Dienstag, Februar 20, 2018
Text Size

Unterhaltsam...

Unterhaltsam: Lesung von Christine Metzen-Kabbe aus "Die Geschichte der Stadt Zor" auf dem 10. Literarischen Sommerfest im Spieker Langförden am Freitag, den 30. Mai um 19.10 Uhr!              

Der Geest-Verlag veanstaltet bereits zum 10. Mal sein Sommerfest. Dieses Jahr unter der Überschrift:

Tollhaus der Wörter

Alle Veranstaltungen, also auch die Lesung von Christine Metzen-Kabbe, sind für Besucher offen und eintrittsfrei!

Metzen-Kabbe wird einen sehr charakteristischen Abschnitt aus dem Märchenroman lesen. Dieser Roman wurde seit etlichen Monaten von Schülern als Grundlage für ein Theaterstück genommen und hat bereits zu diesem Zeitpunkt 1500 Menschen von jung bis alt erreicht. Wegen der großen Resonanz des Stückes ist auch ein Didaktisch Methodisches Begleiheft für Schulen erschienen. Dieses ist nicht nur für UNESCO oder COMENIUS Schulen gedacht, sondern für alle interessierten Schulen und ihre LehrerInnen im gesamten deutschsprachigen Raum. Sie sind über den Verlag und die Autorin zu beziehen und zwar zum Selbstkostenpreis.

Gönnen Sie sich etwas und machen Sie einen Ausflug nach Langförden zum Sommerfest des Geestverlages und lauschen Sie Christine Metzen - Kabbe, aber auch dem weiteren Programm.